Inventx-Gründer Serge Wolf geht zu Infometis

2. September 2013, 08:13
  • people & jobs
  • avaloq
  • software
  • inventx
image

Der Zürcher IT-Dienstleister Infometis hat Serge Wolf (Foto) vom Mitbewerber Inventx an Bord geholt.

Der Zürcher IT-Dienstleister Infometis hat Serge Wolf (Foto) vom Mitbewerber Inventx an Bord geholt. Das im Finanzumfeld tätige Unternehmen ist Implementierungspartner des österreichischen Softwareherstellers Tricentis, welcher die Suite "Tosca" zum automatisierten Testen des Avaloq Banking Systems entwickelt.
Serge Wolf wird per 1. September 2013 geschäftsführender Partner von Infometis und Leiter des Geschäftsbereichs Software Testing. Damit übernimmt er die Position von Stefan Ruff, der im Frühjahr unerwartet verstorben ist. Zuvor war Wolf bei Inventx Geschäftsleitungsmitglied. Beim Churer IT-Dienstleister hatte er als Gründer den Bereich Managed Testing Services aufgebaut. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022
image

Sechs neue Vorstandsmitglieder für Digitalswitzerland

Zwei Vertreterinnen von Google, die CEO der CSS und die COO der UBS Schweiz sowie Vertreter von Migros und Swico gehören neu zum Gremium.

publiziert am 19.5.2022
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner noch 2 Jahre Aufsichtsratschef

Trotz Unruhe unter den Aktionären wegen der Missachtung des Rotationsprinzips ist der grosse alte Mann der SAP abermals als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt worden.

publiziert am 19.5.2022