Inventx-Gründer Serge Wolf geht zu Infometis

2. September 2013, 08:13
  • people & jobs
  • avaloq
  • software
  • inventx
image

Der Zürcher IT-Dienstleister Infometis hat Serge Wolf (Foto) vom Mitbewerber Inventx an Bord geholt.

Der Zürcher IT-Dienstleister Infometis hat Serge Wolf (Foto) vom Mitbewerber Inventx an Bord geholt. Das im Finanzumfeld tätige Unternehmen ist Implementierungspartner des österreichischen Softwareherstellers Tricentis, welcher die Suite "Tosca" zum automatisierten Testen des Avaloq Banking Systems entwickelt.
Serge Wolf wird per 1. September 2013 geschäftsführender Partner von Infometis und Leiter des Geschäftsbereichs Software Testing. Damit übernimmt er die Position von Stefan Ruff, der im Frühjahr unerwartet verstorben ist. Zuvor war Wolf bei Inventx Geschäftsleitungsmitglied. Beim Churer IT-Dienstleister hatte er als Gründer den Bereich Managed Testing Services aufgebaut. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022