Investorengruppe macht ein Angebot für TDC

5. Oktober 2005, 16:21
  • international
  • telco
  • sunrise
  • übernahme
image

Vier private Investmentfirmen bieten 12 Milliarden Dollar für die sunrise-Mutter.

Wie das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf Insiderquellen berichtet, soll eine Gruppe von vier privaten Investmentfirmen aus den USA und Grossbritannien ein offizielles Angebot für die Übernahme des dänischen Telekommunikationskonzerns TDC, dem auch Sunrise gehört, abgegeben haben. Wie bereits ein früheres Angebot einer anderen Investorengruppe soll es in der Grössenordnung von rund 12 Milliarden Dollar liegen.
Die Gruppe, die das Angebot am Freitag einreichte, besteht gemäss 'WSJ' aus der Cinven Group und BC Partners, beide aus Grossbritannien, sowie den US-Firmen Apollo Management und Silver Lake Partners. Apollo gehört übrigens momentan auch noch zu den Mitbesitzern von Cablecom, die das Unternehmen ja nun an Liberty Global verkaufen wollen. TDC hat bisher keinen offiziellen Kommentar abgegeben.
Um TDC scheint, wie wir bereits berichteten. Eine Übernahme von TDC durch die Swisscom würde aber durch die Situation in der Schweiz – Swisscom hätte zusammen mit Sunrise wieder eine Fast-Monopolstellung – stark kompliziert. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022