IoT-Ausgaben der Consumer verdoppeln sich bis 2020

9. Januar 2017, 11:14
  • telco
  • idc
  • iot
  • vendor
  • software
  • services
image

Vergangenes Jahr haben Unternehmen weltweit 737 Milliarden Dollar in Hardware, Software, Geräte und Netzwerke für das Internet der Dinge investiert, wie IDC schätzt.

Vergangenes Jahr haben Unternehmen weltweit 737 Milliarden Dollar in Hardware, Software, Geräte und Netzwerke für das Internet der Dinge investiert, wie IDC schätzt. Für die nächsten Jahre erwartet der Marktforscher ein Wachstum von jährlich über 15 Prozent. Im Jahr 2020 sollen weltweit 1,30 Billionen Dollar für IoT ausgegeben werden, so eine Mitteilung von IDC.
Die Branchen, die am meisten Geld in das IoT investieren, sind die Herstellungs- und Transportbranche sowie die Versorgungswirtschaft. Das grösste Wachstum erwartet IDC in den Bereichen Versicherung, Gesundheit und Handel sowie im Endkundenbereich. Einen der wichtigsten Use Cases sieht IDC in der Überwachung von Frachten. Hierfür wurden vergangenes Jahr über 55 Milliarden Dollar ausgegeben.
Die Consumer-Ausgaben für Geräte und Software im Smart-Home-Bereich werden sich bis 2020 mehr als verdoppeln. Was die Investitionen in IoT anbelangt, werde der Consumer-Bereich in Westeuropa bis 2020 gar an zweite Stelle vorrücken und damit die Transportbranche und die Versorgungswirtschaft überholen. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Digital X: Smart City, IoT und Tele-Tattoos

An der Kölner Messe sollen IT-Trends und Innovationen greifbar werden. Inside-it.ch hat sich unters Publikum der Digital X gemischt.

publiziert am 14.9.2022