IPG eröffnet IAM-Schulungszentrum

9. Juli 2013, 10:03
  • security
  • iam
image

Der im Bereich Identity & Access Management (IAM) tätige Winterthurer Dienstleister IPG möchte in Zukunft auch Schulungen zu seinem Spezialgebiet anbieten und hat zu diesem Zweck die "IPG Academy" eröffnet.

Der im Bereich Identity & Access Management (IAM) tätige Winterthurer Dienstleister IPG möchte in Zukunft auch Schulungen zu seinem Spezialgebiet anbieten und hat zu diesem Zweck die "IPG Academy" eröffnet. Das neue Kompetenzzentrum soll Unternehmenskunden und Privatpersonen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich Ausbildungen und Kurse zum Thema IAM anbieten. Neben Standardkursen sind auch individuelle, auf Kundenbedürfnisse angepasste Schulungen und Workshops vorgesehen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 1
image

"123456" ist nicht mehr das beliebteste Passwort

Je stärker ein Login, desto schwieriger ist es für Hacker, dieses zu knacken. Doch noch immer sind einfache Kombinationen, Sportteams, Filme oder Esswaren weit verbreitet.

publiziert am 16.11.2022
image

Datenschutz: 400 Millionen Dollar Busse für Google

Weil der Konzern "vergass", Nutzer darauf hinzuweisen, dass seine Dienste Positionsdaten sammeln, wurde er zu einer saftigen Busse verknurrt.

publiziert am 15.11.2022
image

Was sind die grössten Security-Probleme 2023?

Check Point wagt eine Prognose. Hacktivismus, Deepfakes und Angriffe auf Business Collaboration Tools werden demnach zu den grössten Herausforderungen für Security-Teams gehören.

publiziert am 14.11.2022