iPhone jetzt, iPhone später, iPhone wann?

8. Mai 2008, 14:32
  • iphone
  • schweiz
image

Erst am Montag hatte '20minuten.

Erst am Montag hatte '20minuten.ch' berichtet, dass das ach so begehrte Apple-Telefon iPhone erst 2009 offiziell in der Schweiz erhältlich sein wird. Nun will 'Le Matin' erfahren haben, dass die neue Version des iPhones (inklusive GPS-Modul, Videokonferenz- und Mobile-TV-Funktionen) schon in diesem Sommer bei Swisscom erhältlich sein wird. Der ehemalige Telekom-Monopolist und Apple hätten den Vertrag über die Zusammenarbeit unterschrieben, weiss die Westschweizer Zeitung.
Apple und Swisscom haben iPhone-Gerüchte bisher nie kommentiert. Auch in diesem Fall hüllen sich die beiden Unternehmen in Schweigen. Ob das neuste Gerücht wahr ist, entzieht sich unserer Kenntnis. In den vergangenen Monaten wurde so oft über den offiziellen Marktstart des iPhones spekuliert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022