iPod durchbricht Hundert-Millionen-Marke

11. April 2007, 08:13
  • apple
  • verkauf
  • geschäftszahlen
image

Wie Apple gestern mitteilte, konnte das Unternehmen kürzlich seinen bereits hundertmillionsten iPod ausliefern.

Wie Apple gestern mitteilte, konnte das Unternehmen kürzlich seinen bereits hundertmillionsten iPod ausliefern. Der iPod ist damit, obwohl verglichen mit anderen MP3-Playern eher im oberen Preissegment angesiedelt, der mit Abstand meist verkaufte Musikplayer der Welt.
Apple brachte ihn im November 2001 erstmals auf den Markt. Inzwischen gab es fünf Generationen des ursprünglichen, festplattenbasierten iPods und je zwei Generationen der später lancierten zusätzlichen Modellreihen "mini", "nano" und "shuffle".
Um die zweiten Hundert Millionen iPods an den Mann und die Frau zu bringen, wird Apple deutlich weniger als fünfeinhalb Jahre benötigen. Allein in den letzten drei Monaten des letzten Jahres wurden über 20 Millionen Stück verkauft. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022