IronKey-Speicherprodukte bei Prosoft

9. Mai 2016, 13:24
image

Der auf Security-Produkte spezialisierte Distributor Prosoft vertreibt neu die hardwareverschlüsselten USB-Sticks und Festplatten der Marke IronKey in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Der auf Security-Produkte spezialisierte Distributor Prosoft vertreibt neu die hardwareverschlüsselten USB-Sticks und Festplatten der Marke IronKey in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Imation hat seine IronKey-Technologie kürzlich an Kingston verkauft. Prosoft agiert nun als exklusiver Disti für diese IronKey-Speicherprodukte in der DACH-Region, wie uns das Unternehmen auf Anfrage bestätigt.
Die Speichermedien zeichnen sich durch eine hochsichere Verschlüsselung auf Hardwarebasis aus, so der VAD weiter. Die Produkte verfügen in der Regel über eine Zertifizierung nach dem Standard FIPS 140-2 Level 3 und sind zudem vor physikalischen Belastungen geschützt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022
image

MCS Software geht in neue Hände

Nach 27 Jahren verkauft Gründer Georg Conrad das Berner Softwarehaus an Eric Gutmann.

publiziert am 23.6.2022