Isabelle Welton springt vom Abstellgleis

8. November 2012, 14:48
  • people & jobs
  • ibm
image

Heute sei ihr letzter Arbeitstag bei IBM, --https://twitter.

Heute sei ihr letzter Arbeitstag bei IBM, twitterte die ehemalige IBM-Schweiz-Chefin Isabelle Welton am 31. Oktober 2012. Nun ist bekannt geworden, wohin es die Juristin verschlagen hat: Bei der Zurich Insurance Group übernimmt sie per 7. Januar 2013 die Funktion als Group Chief Marketing Officer, wie der Versicherungskonzern heute mitteilte. Sie folgt auf Isabelle Conner, die das Unternehmen per Ende Oktober 2012 verlassen hat. Damit haben sich die Spekulationen der Sonntagspresse, wonach Welton Kommunikationschefin bei der SBB wird, in Luft aufgelöst.
Die 49-Jährige war von Anfang 2010 bis vor einem halben Jahr Geschäftsführerin von IBM Schweiz. In den letzten Monaten war sie bei IBM auf Europa-Ebene als Vice President Brand Systems beschäftigt. In der Branche war diese Beförderung eher als eine Art Abstellgleis interpretiert worden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Reto Baumann neuer CIO bei Concordia

Baumann wechselt von Swisscard AECS zur Versicherung, wo er neu die Belangen der Informatik in der Geschäftsleitung vertreten soll.

publiziert am 7.2.2023
image

Nachrichtendienst des Bundes sucht eine CISO

Der NDB hat eine Stelle ausgeschrieben und sucht eine Chefin ICT Security respektive einen CISO. Interessenten sollen sich aus Sicherheitsgründen in Papierform bewerben.

publiziert am 7.2.2023
image

Canon stellt neuen Solutions-Chef vor

Michael Maunz leitet neu das Lösungsgeschäft bei Canon Schweiz.

publiziert am 7.2.2023
image

Neue Digitalchefin für Interhome Group

Per 1. April 2023 bekommt der Ferienwohnungsvermieter eine Doppelspitze: Sylvia Epaillar wird als Chief Commercial & Digital Officer zusammen mit Jörg Herrmann die Leitung übernehmen.

publiziert am 7.2.2023