Ispin holt EMC-Mann Dorta

14. April 2008, 08:28
  • people & jobs
  • ispin
image

Der Basserdorfer Security-Dienstleister Ispin hat Andreas Dorta (Foto) in sein Team geholt.

Der Basserdorfer Security-Dienstleister Ispin hat Andreas Dorta (Foto) in sein Team geholt. Dorta wird im Verkauf von Ispin die grosse Kunden sowie komplexe Projekte betreuen.
Anreas Dorta arbeitete zuletzt für EMC, wo er unter anderem nach der Übernahme von RSA für die Security-Marktstrategie in der Schweiz und die Auswahl der strategischen Partner, zu denen Ispin gehört, verantwortlich war. Gemäss Ispin soll sein Übertritt die Zusammenarbeit zwischen EMC und Ispin unterstreichen. Vor seiner EMC-Zeit leitete Dorta bei Softlab die Sparte Work-Flow-Projekte. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023