Ispin partnert mit Secude International

15. Mai 2007, 08:07
  • security
  • sap
  • ispin
image

Der Bassersdorfer Security-Spezialist Ispin ist eine Partnerschaft mit dem Luzerner Security-Unternehmen Secude International eingegangen.

Der Bassersdorfer Security-Spezialist Ispin ist eine Partnerschaft mit dem Luzerner Security-Unternehmen Secude International eingegangen. Secude International ist vor allem im Bereich Sicherheitslösungen für SAP-Systeme stark. Das Schwesterunternehmen Secude Global Consulting operiert als SAP-Berater. Ispin möchte mit dieser Partnerschaft sein Engagement im SAP-Umfeld verstärken.
Bereits sind die beiden Unternehmen in "grösseren Projekten" gemeinsam tätig. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cybersecurity bei EY

Mit dem Cybersecurity Team unterstützen wir bei EY unsere Kundinnen und Kunden bei der Risikominimierung von Cyberangriffen.

image

Geotech: Was die Schweiz für mehr Cybersicherheit tun kann

Die geopolitische Lage spitzt sich auch im Cyberspace zu. Einzelne Anbieter auszuschliessen, sei keine gute Massnahme, sagen Security-Experten. Sie bevorzugen andere Mittel.

publiziert am 4.10.2022
image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

Neue Zero-Day-Lücken in Exchange Server

Die Lücken werden aktiv ins Visier genommen. Bisher gibt es nur einen Workaround.

publiziert am 3.10.2022