IT-Manager wechselt von der Credit Suisse zur UBS

5. Juni 2020, 09:23
image

Jason Shane soll bei der Grossbank die Modernisierung der IT-Plattformen vorantreiben.

Jason Shane werde Mitte Juli 2020 von der Credit Suisse zur UBS wechseln, berichtet 'finews.ch'. Dort soll er die Funktion Leiter Group Compliance, Regulatory & Governance und Group Internal Audit Technology übernehmen.
Gemäss seinem Linkedin-Profil arbeitete Shane seit November 2010 für die Credit Suisse und war dort zuletzt Managing Director und CIO for Corporate Services Technology (CST) & Strategic Resolution Unit (SRU) IT. Zuvor war der Engländer unter anderem zwölf Jahre lang für Merryl Lynch tätig und zu Beginn seiner Karriere als Programmierer für ADP Wilco.  
Bei der UBS soll Jason Shane "sowohl die Modernisierung der IT-Plattformen vorantreiben als auch sicherstellen, dass diese den umfangreichen Vorschriften entsprechen", schreibt 'finews.ch'. Shane werde von London aus für die Bank arbeiten und an Julie Shapiro, Leiterin Finance & Risk IT unter Technologie-Gruppenchef Mike Dargan, rapportieren.
2019 hatte Dragan die IT-Abteilungen der Bank neu aufgestellt und die CTO-Gruppe in zwei Bereiche aufgeteilt: einen CTO-Bereich und eine neu geschaffene CDO-Gruppe. Die UBS verstärkt die Digitalisierung und will auch Hunderte von Millionen in Fintechs investieren. "Die UBS möchte sich weiter mit Fintech-Firmen zusammenschliessen und diese unterstützen", erklärte Mike Dargan kürzlich dazu.

Loading

Mehr zum Thema

image

100 Millionen Dollar für zwei Schweizer Krypto-Startups

Zwei Firmen mit offiziellem Sitz in Zug konnten je 50 Millionen sammeln. Eine verspricht "grüne" Blockchain-Infrastruktur, die andere umfassende Möglichkeiten für Krypto-Investments.

publiziert am 23.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022