IT Point betreibt Zürcher IBM-Ausbildungszentrum

1. Juni 2005, 13:49
  • politik & wirtschaft
  • ibm
image

Das Schulungszentrum soll nun auch Drittfirmen offen stehen.

Das Schulungszentrum soll nun auch Drittfirmen offen stehen.
Der Küssnachter IBM Business Partner IT Point Technology AG hat gestern offiziell den Betrieb des IBM Ausbildungszentrums an der Altstetterstrasse 124 in Zürich übernommen. IT Point erschliesst sich so ein neues Geschäftsfeld und IBM kann die Organisation der Schulungsdurchführung und den Betrieb der Schulungsinfrastruktur auslagern.
Bei den Kursen im Rahmen des IBM IT Education Services bleibt IBM aber weiterhin selber für die inhaltliche Ausrichtung, also den Kurskatalog, das Management der Schulung, das Marketing und die Verwaltung der Kundenkontakte sowie für Anmeldungen, Auskünfte und Rechnungsstellung zuständig.
Den Entschluss zur Auslagerung des Betriebs des Schulungszentrums fasste IBM gemäss Bruno Lindegger von IT Point bereits Mitte des letzten Jahres. IT Point setzte sich in der darauf folgenden Ausschreibung gegen einige andere Interessenten durch.
Im nun von IT Point betriebenen Ausbildungszentrum sollen in Zukunft neben IBM-Kursen aber auch andere Veranstaltungen durchgeführt werden. IT Point hofft darauf, dass auch Drittfirmen die professionelle Infrastruktur, mit oder ohne IT-Equipment, für eigene Kurse, Schulungen und Seminare nutzen werden. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Crypto Valley: Sehr gute Miene zum sehr bösen Spiel

Die Investoren-Vereinigung CV VC befindet im neusten "Top 50"-Report: Der Laden brummt, die Zukunft strahlt. Sie hat dafür einige Fantasie walten lassen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023
image

PUK soll Zürcher Datenskandal durchleuchten

Datenträger der Justizdirektion landeten im Sex- und Drogenmilieu. Jetzt soll eine Parlamentarische Unter­suchungs­kommission zum Vorfall eingesetzt werden.

publiziert am 26.1.2023