IT-Profis als Prüfungsexperten gesucht

5. Februar 2019, 15:57
  • politik & wirtschaft
  • ausbildung
  • ict-berufsbildung
image

Jedes Jahr treten im Kanton Zürich über 600 junge Erwachsene das Qualifikationsverfahren in einem der ICT-Lehrberufe an.

Jedes Jahr treten im Kanton Zürich über 600 junge Erwachsene das Qualifikationsverfahren in einem der ICT-Lehrberufe an. Nun suchen der Zürcher Lehrbetriebsverband (ZLI) und ICT Berufsbildung Schweiz Püfungsexperten, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Sie sollen Mitglieder der Prüfungskommission ICT-Berufe des Kanton Zürich (PK19) werden, welche die Berufsfähigkeit überprüfen und bewerten.
Um Experte zu werden, müssen die IT-Fachleute selbst keine Lernenden ausbilden. Die "Fachkompetenz und die Freude an Menschen" reichen für eine Bewerbung. Die detaillierten Anforderungen sind in den Bildungsverordungen für IT-Bildungsverordnung Informatik zu finden.
Die künftigen Experten werden auf ihre Aufgabe in zwei halbtägigen Kursen und einem jährlichen Briefing vorbereitet. Die Hauptexperten besuchen die Lernenden im Betrieb und beurteilen gemeinsam mit den Zweitexperten und der Verantwortlichen Fachkraft die Abschlussarbeit, die Präsentation und das fachliche Wissen anhand eines Gesprächs.
Wer bei der PK19 Experte oder Expertin werden möchte, kann sich online anmelden. Als Experte werde man vom Kanton Zürich entschädigt und erhalte spannende Einblicke in unterschiedliche IT-Betriebe in der Region Zürich, wirbt die Prüfungskommission. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Crypto Valley: Sehr gute Miene zum sehr bösen Spiel

Die Investoren-Vereinigung CV VC befindet im neusten "Top 50"-Report: Der Laden brummt, die Zukunft strahlt. Sie hat dafür einige Fantasie walten lassen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023
image

PUK soll Zürcher Datenskandal durchleuchten

Datenträger der Justizdirektion landeten im Sex- und Drogenmilieu. Jetzt soll eine Parlamentarische Unter­suchungs­kommission zum Vorfall eingesetzt werden.

publiziert am 26.1.2023