itelligence definitiv verkauft

19. Dezember 2007, 13:28
  • business-software
  • ntt
  • übernahme
  • sap
image

Die --http://www.

Die Ende Oktober angekündigte Übernahme des auch in der Schweiz tätigen deutschen SAP-Dienstleisters itelligence durch den japanischen IT-Dienstleister NTT Data konnte abgeschlossen werden. NTT Data konnte bis zum Ende der Annahmefrist des freiwilligen, öffentlichen Übernahmeangebotes knapp 76 Prozent der Aktien erwerben. NTT hat sich zudem einen weiteren Anteil von zirka 13 Prozent gesichert. NTT Data hält damit zirka 89 Prozent der Stimmrechte.
Es läuft nun eine gesetzlich vorgeschriebene zweiwöchige weitere Annahmefrist. Alle itelligence-Aktionäre können das Angebot demnach noch zwischen dem 20. Dezember 2007 und dem 2. Januar 2008 annehmen. itelligence beschäftigt in Regensdorf und Bern 82 Angestellte. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023