Itelligence in der Schweiz auf dem Vormarsch

21. März 2011, 14:20
  • business-software
  • geschäftszahlen
  • schweiz
image

Umsatzwachstum und ByDesign-Vertrieb.

Umsatzwachstum und ByDesign-Vertrieb.
Wie Anfang März berichtet, sucht der deutsche Software-Riese SAP derzeit Partnerunternehmen in der Schweiz, die die neuartige ERP-Software "SAP Business ByDesign" (BYD) vertreiben wollen. Konkret müssen potenzielle Partner vor allem Beratung und Implementierung bieten können. Die Software wird von den Endkunden direkt über den Webbrowser bezogen und muss nicht vor Ort installiert werden. Nicht ganz überraschend gehört Itelligence zu den ersten Schweizer BYD-Partnern, wie das Unternehmen heute mitteilt. Itelligence gehört bereits seit Jahren zu den "Early Partnern" im BYD-Programm von SAP.
Itelligence ist in der Schweiz eines von drei SAP-Beratungshäusern, welche die Nominierungsphase bis zum offiziellen Partnerstatus abschliessen konnten. Die anderen beiden Namen wurden noch nicht bekannt gegeben.
Als Solution Reseller wird Itelligence die On-Demand-Geschäftslösung künftig eigenständig vertreiben, einführen und zusätzliche Services anbieten. "Wir sehen hier einen weiteren, grossen Erfolg für Itelligence Schweiz im Bereich BYD. Wir freuen uns auch weiterhin auf die enge Zusammenarbeit mit SAP und die Möglichkeit, neue Segmente mit BYD ansprechen zu können", lässt sich Itelligence-Schweiz-Chef Claude Flükiger in der Mitteilung zitieren.
Flükiger hat auch sonst Grund, sich zu freuen: Im vergangenen Geschäftsjahr konnte die Schweizer Niederlassung von Itelligence weiter zulegen. Wie auch beim Mutterhaus resultierte in der Schweiz ein Umsatzwachstum: Itelligence Schweiz hat 2010 einen Umsatz von 29,97 Millionen Franken erzielt, was im Vergleich zum Vorjahr (28,69 Mio.) einer Steigerung um zirka 4,4 Prozent entspricht. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 22.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022