iTunes Music Stores: Fast 100 Millionen Downloads in Europa

2. Dezember 2005, 16:24
  • apple
image

Wie Apple mitteilt haben die europäischen iTunes Music Stores in Europa schon fast 100 Millionen Songs verkauft.

Wie Apple mitteilt haben die europäischen iTunes Music Stores in Europa schon fast 100 Millionen Songs verkauft. Dies, so Apple, zeige, wie dramatisch in letzter Zeit das Geschäft mit legalen Musikdownloads wachse. Wenn die Musikindustrie etwas schneller auf das Internet reagiert hätte, hätte sie sich wahrscheinlich viel Ärger mit peer-to-Peer Tauschbörsen ersparen können…
Wie dem auch sei, Apple will jedenfalls den Käufer oder die Käuferin des 100 Millionsten Songs in Europa mit einem Preis beglücken. Dieser beeinhaltet einen 17-Zoll iMac G5, einen 30 GB iPod, einen Gutschein für 10'000 Songs und zwei Tickets für ein Robbie Williams-Konzert. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Watch und iPhone: Apple geht in die Nische

Weil es immer schwieriger wird, das Handy und die Smartwatch neu zu erfinden, baut Apple Nischenfunktionen in die Geräte ein.

publiziert am 8.9.2022
image

Apple schliesst Sicherheitslücken, lässt aber VPN auf iOS weiter löchrig

Der iPhone-Konzern hat Patches für zwei kritische Lücken veröffentlicht. VPNs sollen auf iOS-Geräten aber seit Jahren Daten leaken – trotz Apples Kenntnissen davon.

publiziert am 19.8.2022
image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022