iWay leistet sich einen Marketingchef

16. März 2020, 13:06
image

Francesco Caiafa vom EWZ übernimmt den Job und ist neu in der Geschäftsleitung.

Der Zürcher Internet Service Provider iWay hat neu einen dedizierten Marketingleiter. Es handelt sich um Francesco Caiafa, der vom Elektrizitätswerk der Stadt Zürich zu iWay stösst und auch einen Sitz in der Geschäftsleitung erhält.
Bisher war Henry Salzmann sowohl für das Produktmanagement als auch für das Marketing zuständig Dabei habe er, sagt iWay, mit digitalen Marketingaktivitäten in kurzer Zeit beachtliche Erfolge erzielt. Nun soll sich Salzmann voll auf den weiteren Ausbau der Produkte und Dienstleistungen konzentrieren können.
Caiafa hat Abschlüsse als eidgenössisch diplomierter Verkaufsleiter und eidgenössisch diplomierter Marketingleiter. Beim EWZ war er zehn Jahre lang in verschiedenen Funktionen, zuletzt als Key Account Manager, im Bereich Telecom tätig.

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023