IXEurope steigt ins Geschäft mit Backup-RZ ein

26. Mai 2005, 09:33
  • cloud
  • interxion
image

Der paneuropäische Datacenter-Anbieter IXEurope hat für einen unbekannten Betrag die deutsche Firma GIC mbH übernommen.

Der paneuropäische Datacenter-Anbieter IXEurope hat für einen unbekannten Betrag die deutsche Firma GIC mbH übernommen. GIC besitzt ein Rechenzentrum in Frankfurt und ist auf so genannte "Business Continuity"-Dienstleistungen spezialisiert. Kunden können nicht nur das Rechenzentrum von GIC für die Datensicherung verwenden, sondern können im Katastrophenfall auch Not-Arbeitsplätze samt den nötigen Kommunikationsmitteln bei GIC benützen. In Zürich ist beispielsweise Interxion im Markt für "Business Continuity" tätig.
IXEurope, der in der Schweiz je ein Rechenzentrum in Zürich und Genf betreibt, bietet ähnliche Dienste als "White Label-Service" an grosse Outsourcer an. Mit der Übernahme von GIC könne man die eigenen Dienstleistungen ausweiten, heisst es von IXEurope.
Erst im April gab IXEurope bekannt, man habe von der Bank of Scotland eine Kreditlinie über 5 Millionen Euro erhalten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023
image

SASE: weit verbreitet, aber oft unterschätzt

SASE (Secure Access Service Edge) hat sich während der Pandemie in vielen Firmen bewährt. Sie konnten damit schnell die durch Homeoffice veränderte Netzwerknutzung abfangen. Viele Unternehmen übersehen aber, dass sie damit nur einen Bruchteil der Möglichkeiten nutzen, die SASE bietet.

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023