Jazoon gestartet

23. Juni 2009, 09:39
  • technologien
  • konferenz
image

James Gosling (Foto), einer der Schöpfer der Programmiersprache Java, hat heute Morgen die Java-Konferenz Jazoon im Zürcher Sihlcity eröffnet.

James Gosling (Foto), einer der Schöpfer der Programmiersprache Java, hat heute Morgen die Java-Konferenz Jazoon im Zürcher Sihlcity eröffnet. Die dritte Ausgabe der Jazoon fokussiert auf Weiterbildung und die Entwicklung der objektorientierten Programmiersprache Java. Während dreier Tage ist Zürich somit das Java-Mekka schlechthin.
Bis Donnerstag präsentieren über 100 zum Teil weltbekannte Java-Experten ihre Projekte und Forschungsergebnisse, diskutieren die Teilnehmer aus über 40 Ländern Resultate und Entwicklungen und informieren sich in der begleitenden Ausstellung über neue Technologien und Projekte. (mim)
(Interessenbindung: inside-it.ch ist Medienpartner der Jazoon)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wasserverbrauch eines Microsoft-Rechenzentrums empört Holland

Ein grosses Microsoft-RZ hat 4-mal mehr Wasser zur Kühlung benutzt als geplant. Der Konzern verspricht jetzt Nachhaltigkeit.

publiziert am 17.8.2022
image

Strommangellage und Cloud-Software: Haben Firmen ein Notfallszenario?

Was, wenn der Strom tatsächlich knapp wird, Rechenzentren offline gehen müssen, aber die ganze Firma auf M365 aus der Cloud läuft?

publiziert am 16.8.2022
image

Microsoft lässt Entwickler-Workstations in der Cloud testen

Microsoft hat ein Public Preview seines neuen Dev-Box-Services gestartet.

publiziert am 16.8.2022
image

BIT vergibt 380-Millionen-Auftrag an Spie ICS

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation muss 12'000 Netzwerkkomponenten an über 1000 Standorten ersetzen.

publiziert am 16.8.2022