Jazoon-Programm steht

3. April 2009, 16:06
  • technologien
  • java
  • konferenz
  • ausbildung
image

Die Zürcher Java-Entwicklerkonferenz Jazoon hat gestern das Vortragsprogramm veröffentlicht.

Die Zürcher Java-Entwicklerkonferenz Jazoon hat gestern das Vortragsprogramm veröffentlicht. Es ergibt einen guten Überblick über die Themen, die Java-ProgrammiererInnen heute beschäftigen.
So beschäftigen sich einige Referenten mit dem Bau von skalierenden, performanten Systemen. Zum Beispiel: "Why applications do not scale", "Scaling Web Applications in a Cloud Environment" und ein Vortrag mit dem schlichten Titel "Just tune it".
In einer ganzen Reihe von Beiträgen werden die neuesten Versionen von Entwicklungswerkzeugen und -Plattformen wie Java SE, Java EE, und JavaFX, das Spring Framework, Glassfhish, JBoss AS und natürlich auch das Open-Source-Betriebssystem für kleine Geräte, Android, vorgestellt. Dauerbrenner sind auch die Entwicklung von "Rich Internet Applications" (RIAs), die Integration von grossen (bis riesigen) Systemen ("Refactoring of Large Software Systems revised") und Sicherheit ("Securing AJAX Applications: New Threats and Defenses").
Wer genug von den grossen Systemen hat, kann zwischendurch lernen, wie man Spiele programmiert: "Gaming with JavaFX: Developing the Next Generation of Casual Games".
Wer sich oder seine Mitarbeitenden weiterbilden will, --http://jazoon.com/en/conference/schedule.html-findet hier das Programm--. Aufgepasst: Early Bird Rabatt gibt es noch bis zum 15. April. (hc)
(Wir sind Medienpartner der Jazoon.)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH liefert – auch an Geschäftskunden

Bei der Beschaffung von Betriebs- und Verbrauchsmaterial gibt es in vielen Unternehmen und Institutionen Potenzial, um Kosten zu sparen. Dabei kann sich die Lieferantenwahl als entscheidender Schlüsselfaktor erweisen. Vier Gründe, warum es sich lohnt, bei BRACK.CH einzukaufen.

image

Insurtech-Startup Grape sichert sich 1,7 Millionen Franken

Der Schweizer SaaS-Anbieter will mit dem Geld aus einer Pre-Seed sein Produkt weiterentwickeln und das Team ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Sunrise schaltet 2G ab, 3G bis spätestens 2026

Per Ende 2022 wird die 2G-Mobilfunktechnologie eingestellt. Sunrise folgt damit Swisscom und Salt.

publiziert am 3.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022