"Jazoon-Rookie" gekürt

3. Juni 2010 um 10:26
  • technologien
  • java
  • konferenz
image

Das Publikum der derzeit in Zürich stattfindenden Java-Konferenz Jazoon hat Benjamin Muskalla zum "Jazoon Rookie 2010" gewählt.

Das Publikum der derzeit in Zürich stattfindenden Java-Konferenz Jazoon hat Benjamin Muskalla zum "Jazoon Rookie 2010" gewählt. Die diesjährigen Finalisten präsentierten gestern Abend ihre Arbeiten dem Publikum und einer Jury. Dabei belegte Benjamin Muskalla mit seiner Arbeit "Analyze Headdumps in a Web Browser - Single Sourcing in Practice" den ersten Platz, gefolgt von Bastian Hoffmann ("OpenSocial done right - Integrating OpenSocial for 16 million users") und Iulia Ion ("End-to-End-Security: Accounting for the User Factor - A Real Case of Application Development").
(Interessenbindung: Wir sind Medienpartner der Jazoon.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Epic-Einführung: Insel-Gruppe stellt den Schalter um

In der Nacht auf Samstag werden mit dem neuen Klinikinformationssystem 50 verschiedene Lösungen ersetzt. Ein Supportteam steht rund um die Uhr bereit.

publiziert am 28.2.2024
image

Tumblr und Wordpress wollen Inhalte für KI-Training verkaufen

Die beiden Content-Management-Plattformen wollen die Inhalte ihrer Nutzenden zu Geld machen. Wer das nicht will, muss die Funktion deaktivieren.

publiziert am 28.2.2024
image

Dell bringt KI-Computer auf den Markt

Neben CPU und GPU verfügen die Geräte auch über eine Neural Processing Unit. Diese bietet Rechenressourcen für KI-Aufgaben.

publiziert am 28.2.2024
image

Aus der Apple-Garage fährt kein E-Auto (mehr)

Die 2000 Mitarbeitenden des Elektroauto-Projekts sind Medienberichten zufolge vom Stopp des Vorhabens überrascht worden.

publiziert am 28.2.2024