Jean-Marc Hensch geht doch nicht zu Economiesuisse

10. Dezember 2013, 11:03
  • people & jobs
  • swico
image

Verzicht aus gesundheitlichen Gründen.

Verzicht aus gesundheitlichen Gründen.
Jean-Marc Hensch (Foto), derzeit Geschäftsführer des ICT-Branchenverbands Swico und designierter Direktor des Wirtschaftsdachverbands Economiesuisse, kann sein neues Amt nicht antreten. Wie Economiesuisse soeben mitgeteilt hat, muss Hensch sein Arbeitspensum stark reduzieren, da bei ihm vor wenigen Tagen eine Herz-Kreislauf-Erkrankung aufgetreten sei. Dies sei mit der Funktion als Direktor von Economiesuisse nicht vereinbar.
Economiesuisse drückt in der Mitteilung grosses Bedauern aus und wünscht ihm "eine baldige, möglichst vollständige Genesung."
Hensch war am 18. November 2013 zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung gewählt worden. Economiesuisse wird nun den Anstellungsprozess neu aufsetzen und zu gegebener Zeit über Entscheide informieren, heisst es in der Mitteilung. Chefökonom Rudolf Minsch bleibt bis auf Weiteres Vorsitzender der Geschäftsleitung ad interim. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023