Jira erhält neue Insights für das Monitoring von Sprints

22. Juli 2021, 14:50
image

Atlassian verspricht agilen Teams einen besseren Einblick in die Projekt-Performance. Dies soll die Planung und Aufgabenverteilung erleichtern.

Der Softwareanbieter Atlassian hat neue Insights für Jira Software Cloud angekündigt. Sie sollen die Planung erleichtern und es ermöglichen, den Fortschritt respektive die Performance besser zu verfolgen. 
Zu den Neuerungen gehören Sprint Commitment Insights, die laut Anbieter die Planung und Verteilung von Projektaufgaben verbessern. Basierend auf der Zielsetzung könne ausserdem nachvollzogen werden, ob ein Team zu sehr oder zu wenig ausgelastet sei. Mit dem Issue Type Breakdown liessen sich einzelne Aufgaben auf die übergreifenden Ziele ausrichten.
Progress Insight berechne den Status des aktuellen Sprints in Relation zum eigentlichen Ziel, schreibt das Unternehmen weiter. Teams könnten so zum Beispiel einsehen, wie viel Prozent der Aufgaben bereits erledigt wurden oder welche sie demnächst beginnen müssen.
"Demnächst", so Atlassian, solle auch Sprint Burn Down Insight verfügbar werden. Damit erhielten Teams Einblicke in die noch zu erledigenden Tätigkeiten. Ausserdem werde die Wahrscheinlichkeit angegeben, ob das vorgegebene Ziel erreicht wird. Teams sollen auch erkennen können, ob das Risiko eines "Scope Creeps" besteht – also ein stetes Anwachsen des Projektumfangs. Im Zuge dessen könnten sie Aufgaben umverteilen, damit das Erreichen des Ziels nicht gefährdet werde, so der Anbieter.

Loading

Mehr zum Thema

image

Report: Githubs KI-Tool Copilot macht Code unsicherer

Das einst gross angekündigte Tool von Github schreibe eine Menge Lücken in Software, erklären Forscher aus den USA. Sie haben ihre Befunde an der Black-Hat-Konferenz präsentiert.

publiziert am 12.8.2022
image

Threema kippt Google mehr und mehr aus seinen Diensten

Der Schweizer Messenger-Anbieter publiziert mit "Threema Libre" eine Android-Version, die ohne proprietären Google-Code auskommt.

publiziert am 4.8.2022
image

Soko Maier: Was Entwickler zu Jobwechseln motiviert

Ist es der Einsatz einer bestimmten Programmiersprache? Ein interessantes Jobumfeld? Oder doch eher das Gehalt? Unsere Kolumnistin ist der Frage nachgegangen.

publiziert am 3.8.2022
image

Getestet wird immer noch von Hand

Ein Report zeigt, dass Entwickler und Unternehmen trotz Automatisierung mehrheitlich auf manuelle Tests von Userinterfaces setzen.

publiziert am 28.7.2022