Joerg Schwenk verlässt Alltron

14. Februar 2020, 13:00
  • alltron
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • channel
image

Seit fast zehn Jahren arbeitete Joerg Schwenk für den Distributor. Nun verlässt er das Unternehmen.

Joerg Schwenk verlässt den Distributor Alltron per sofort. Dies war von einem Alltron-Kunden zu erfahren und wird vom Unternehmen auf Anfrage von inside-channels.ch bestätigt. "Nach fast zehn Jahren bei Alltron hat Joerg den Wunsch, wieder einmal etwas Neues zu machen", schreibt Alltron-CEO Markus Messerer.
Schwenk stiess 2011 zu Alltron. Beim Distributor verantwortete er unter anderem das Marketing. Zuletzt war er als Leiter Vertrieb Fachhandel tätig.
Schwenk habe seine Entscheidung eben erst kommuniziert. Deshalb gebe es noch keine Kandidaten für seine Nachfolge, führt Messerer aus. Wie uns Unternehmenssprecher Daniel Rei sagt, gehe Schwenk auf eigenen Wunsch. Zu den genauen Ursachen für seine Entscheidung könne er keine Auskünfte erteilen.
"Wir verstehen das und danken ihm herzlich für seinen Einsatz im Fachhandel und für sein Engagement in zahlreichen Schlüsselprojekten", schliesst Messerer. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022