Jürg Graf übernimmt bei Edorasware

24. Oktober 2016, 11:54
  • people & jobs
  • management
  • avaloq
  • ubs
  • bpm
image

Edorasware hat Jürg Graf zum CEO ernannt.

Edorasware hat Jürg Graf zum CEO ernannt. Der Chef-Wechsel geschehe im Rahmen der Wachstumsstrategie, wie der Schweizer Anbieter von Lösungen im Bereich Business Process Management mitteilt. Graf folgt auf Micha Kiener, der als Head Research and Innovation im Unternehmen und auch weiterhin in der Geschäftsleitung bleibt. In seiner neuen Rolle werde Kiener sich künftig auf die Weiterentwicklung des Produkt- und Serviceportfolios konzentrieren.
Jürg Graf stammt aus der Bankensoftware-Szene. Für längere Zeit war er beim Zürcher Softwarehaus Avaloq beschäftigt und dort für die Internationalisierung der Kernbankenlösung zuständig. In den letzten zwei Jahren hat Graf für Avaloq ein BPO-Center aufgebaut, schreibt Edorasware weiter. Vor seinem Wechsel zu Avaloq war er rund 25 Jahre bei der UBS tätig, zuletzt als Co-Head Global Operations and Infrastructure Management. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023