Jürg Graf wird Chef der SwissSign Group

17. November 2021, 13:34
image

Markus Naef verlässt nach 5 Jahren als CEO das Unternehmen.

Am 1. Dezember wird Jürg Graf die Position des CEO von SwissSign Group übernehmen, wie das Unternehmen mitteilt. Sein Vorgänger Markus Naef wird nach 5 Jahren als CEO das Unternehmen verlassen und "zu neuen Ufern aufbrechen", wie SwissSign mitteilt.
Graf hat laut SwissSign "breite Erfahrung in den Bereichen IT und Digitalisierung". Im Verlaufe seiner Karriere habe er sowohl in der Schweiz als auch im Ausland Strategie- und Führungserfahrung in der Banken- und Technologiebranche gesammelt.
Jürg Graf war bis Mitte 2018 CEO des Berner Open-Source-Dienstleisters Edorasware, der heute zu Flowable gehört. Davor war er laut SwissSign bis 2010 bei Avaloq Evolution in Zürich für die Weiterentwicklung des Produktes sowie für komplexe IT-Kundenprojekte verantwortlich.
Wie Tecla Solari, Verwaltungsratspräsidentin der SwissSign Group, in der Medienmitteilung zu Jürg Graf betont, werde sich das Unternehmen auch unter seiner Führung weiter auf sein Kerngeschäft mit sicheren digitalen Identitäten, Zertifikaten und E-Signatur setzen.
Die SwissSign Group wurde 2018 als Joint Venture gegründet, an dem die Post, die SBB, Swisscom sowie Banken und Versicherungen beteiligt waren. Vor rund einem Monat übernahm die Post alle Aktien der SwissSign Group.
Das Unternehmen bietet unter der Marke SwissID Identitätsdienste und unter der Marke SwissSign Zertifikatsdienste an.

Loading

Mehr zum Thema

image

Zwei Schweizer Bronzemedaillen an der internationalen Informatik-Olympiade

Elias Bauer und Josia John heissen die Gewinner einer Medaille.

publiziert am 18.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022
image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022