Kanadische Lehrer kaufen sich einen Telco - grösster "Private-Equity"-Buyout der Geschichte

2. Juli 2007, 09:31
  • telco
  • übernahme
image

Der Verwaltungsrat des kanadischen Telekommunikationsunternehmens BCE hat dem Übernahmeangebot einer von der Pensionskasse der Lehrer von Ontario angeführten Gruppe von Investmentfirmen seinen Segen erteilt.

Der Verwaltungsrat des kanadischen Telekommunikationsunternehmens BCE hat dem Übernahmeangebot einer von der Pensionskasse der Lehrer von Ontario angeführten Gruppe von Investmentfirmen seinen Segen erteilt. Im Rahmen des Übernahmeangebots würde die Gruppe, zu der neben dem Ontario Teachers' Pension Plan noch Providence Equity Partners und Madison Dearborn Partners gehören, rund 34,8 Milliarden kanadische Dollar in Bar für die BCE-Aktien bezahlen und zusätzlich die Schulden des Unternehmens in der Höhe von 16,9 Milliarden kanadischen Dollar übernehmen.
Mit einem Gesamtwert von 51,7 Milliarden kanadischen Dollar - rund 59 Milliarden Franken - wäre dies gemäss 'Wall Street Journal' der grösste Buyout der kanadischen Geschichte und die bisher weltweit grösste Firmenübernahme durch private Investmentfirmen - eine weiteres Zeichen für das grosse Interesse dieser Finanzgesellschaften am Telekommunikationssektor.
BCE (Bell Canada Enterprises) ist das grösste Telekommunikationsunternehmen in Kanada. Es wurde, nach Vorarbeiten von Alexander Melville Bell (Bild), dem Vater von Alexander Graham Bell, 1880 offiziell als "The Bell Telephone Company of Canada" gegründet. Aus Bell Canada entstand 1895 auch die "Northern Electric and Manufacturing Company", die heutige Nortel. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

Kartellbehörden schauen bei Microsofts Riesen-Deal genauer hin

Für 75 Milliarden Dollar wollen die Redmonder den Game-Anbieter Activision Blizzard kaufen. Die EU-Behörden überprüfen den Deal laut Medienberichten vertieft.

publiziert am 16.9.2022
image

Adobe übernimmt Figma für 20 Milliarden Dollar

Mit dem Kauf der Webdesign-Plattform will Adobe sein Geschäft ausbauen. An der Börse stiess die Ankündigung nicht nur auf Zustimmung.

publiziert am 15.9.2022