Kanton Basel-Stadt kauft Dell-PCs

21. Mai 2013 um 15:28
  • workplace
  • dell technologies
  • softwareone
image

Die Zentralen Informatikdienste (ZID) des Kantons Basel-Stadt haben vor wenigen Tagen im Rahmen eines offenen Verfahrens neue Computer und Software-Lizenzen für den Standard-IT-Arbeitsplatz beschafft.

Die Zentralen Informatikdienste (ZID) des Kantons Basel-Stadt haben vor wenigen Tagen im Rahmen eines offenen Verfahrens neue Computer und Software-Lizenzen für den Standard-IT-Arbeitsplatz beschafft. Gesucht wurden Windows-7- und Office-2010-taugliche Neugeräte. Gemäss dem Kantonalen Amtsblatt liefert nun SoftwareOne Lizenzen für rund 4,6 Millionen Franken.
Bei der Hardware und bei den Dienstleistungen kommt Dell zum Zug. Das Unternehmen liefert Desktops und Notebooks in diversen Ausführungen für rund 2 Millionen Franken. Ausserdem beziehen die ZID Bildschirme für weitere 500'000 Franken. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 32 Jahren: Der erste Browser ist da

Der erste Browser der Welt entstand im Jahr 1990 in der Schweiz. Hinter Chrome, Internet Explorer und Mozilla Firefox steckt eine lange Geschichte.

publiziert am 3.3.2023 1
image

Dell schrumpft zweistellig

Der Computerhersteller muss einen Umsatzrückgang von 11% einstecken. Für Analysten ist das Ergebnis dennoch besser als erwartet.

publiziert am 3.3.2023
image

Softwareone steigert den Gewinn

Der IT-Dienstleister wächst im Service-Bereich stark. Im laufenden Jahr soll es so weitergehen.

publiziert am 2.3.2023 1
image

Lenovo zeigt Laptop mit ausziehbarem Display

Per Knopfdruck können Nutzende mit dem Prototyp von einem auf zwei Bildschirme wechseln. Marktreif ist die Technologie aber noch nicht wirklich.

publiziert am 28.2.2023