Kanton Bern veröffentlicht Software auf Github

12. Dezember 2018, 10:14
  • e-government
  • github
  • open source
image

Die Direktionen und Ämter der bernischen Kantonsverwaltung selbst entwickelte Software als Open Source auf der --https://github.

Die Direktionen und Ämter der bernischen Kantonsverwaltung selbst entwickelte Software als Open Source auf der Online-Plattform Github.com zur freien Verfügung anbieten. Damit soll nicht zuletzt die Abhängigkeit von Software-Anbietern reduziert werden.
Mit der Plattform setzt die Verwaltung mehrere Open Source-Vorstösse aus dem Kantonsparlament um. Demnach soll der Kanton vermehrt eigene Software zur öffentlichen Nutzung und Weiterentwicklung bereitstellen, damit sie von Dritten kostenlos genutzt und weiterentwickelt werden kann.
Als erste Anwendung hat der Kanton nun den sogenannten "ÖREB-Kataster Smart Auszug" der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion freigegeben, wie der Kanton Bern am Mittwoch mitteilte. Mit der Webapplikation lassen sich öffentlich-rechtliche Eigentumsbeschränkungen wie Grundwasserschutzzonen oder Kataster der belasteten Standorte auf einer Karte darstellen. (sda / hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Justitia 4.0: Anwälte können Portokosten sparen

Nächstes Jahr startet die Entwicklung von Justitia 4.0. Im Interview erläutert Gesamtprojektleiter Jacques Bühler, wie er Anwälte überzeugen will, warum die Post auf Millionen verzichten muss und weshalb das Mitmachen der Kantone freiwillig ist.

publiziert am 23.9.2022
image

Die Steuerverwaltung zentralisiert ihre Online-Dienste

Alle E-Services der ESTV werden ab November über das ePortal des Finanzdepartements zugänglich. Zudem sollen dort neue Services angeboten werden.

publiziert am 23.9.2022
image

Podcast: Eh, eh, eh... EPD, E-Impfbüechli und E-ID

Ein neuer Anlauf mit dem digitalen Impfbüechli steht bevor. Und auch beim EPD solls endlich vorwärtsgehen. Aber kommt das gut? Darüber reden wir in der aktuellen Podcast-Folge und sagen, was das alles mit der E-ID zu tun hat.

publiziert am 23.9.2022
image

Berner Verwaltung soll Verfügungen digital signieren können

Das KAIO sucht einen Anbieter von Standardsoftware für qualifizierte elektronische Unterschriften.

publiziert am 21.9.2022