Kanton Luzern wählt Dienstleister für ICT-Betriebs- und -Sourcing-Unterstützung

25. September 2017, 11:28
  • e-government
  • luzern
image

Kanton Luzern wählt Dienstleister für ICT-Betriebs- und -Sourcing-Unterstützung Die Dienststelle Informatik des Kantons Luzern hat im Januar eine Ausschreibung für Dienstleistungen im Bereich ICT-Betrieb publiziert.

Kanton Luzern wählt Dienstleister für ICT-Betriebs- und -Sourcing-Unterstützung
Die Dienststelle Informatik des Kantons Luzern hat im Januar eine Ausschreibung für Dienstleistungen im Bereich ICT-Betrieb publiziert. Gesucht wurden drei Partner, die in den kommenden vier Jahren der kantonalen Informatik bei Bedarf in den Bereichen Microsoft-Produkte, Citrix, VMware, PC-Support und Webhosting unter die Arme greifen können.
Am Samstag wurden die Zuschläge bekannt gegeben: Sie gingen an die beiden Lokalmatadoren Leuchter IT Solutions und Bison IT Services sowie den Basler Personaldienstleister Hays Schweiz. Die Offerten lagen zwischen 2,9 und 3,8 Millionen Franken. Allerdings haben die Gewinner wie oft bei solchen Dienstleistungs-Ausschreibungen noch keine Aufträge auf sicher. Sie sind aber die drei, die sich in den kommenden vier Jahren bei konkreten Projekte bewerben können. Der Kanton hat ausserdem die Option, den Rahmenvertrag auf zehn Jahre zu verlängern.
Ebenfalls am Samstag wurden Zuschläge für eine Ausschreibung für Submissionsunterstützung bekannt gegeben. Der Kanton suchte damit in drei Losen Sourcing Consultants mit Schwerpunkt ICT dreier verschiedener Erfahrungslevels (Senior, Professional, Assistent). Gewinner sind CSP, Sourcing Partner, Inneco, APP Unternehmensberatung, AWK Group und CSI Consulting. Der Gesamtwert der Aufträge beträgt, anhand der Offerten der Gewinner geschätzt, zwischen etwa 3,1 und vier Millionen Franken. Wie bei der erstgenannten Ausschreibung handelt es sich aber auch hier nur um Rahmenverträge ohne Abnahmegarantie. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Post zieht positive Bilanz bei SwissID

Seit Sommer 2022 setzt die Post auf die Login-Lösung ihrer Tochtergesellschaft SwissSign. Bereits 3,4 Millionen Nutzende sollen die SwissID verwenden.

publiziert am 8.2.2023 2
image

Auch Kanton Glarus führt digitales Behördenportal ein

Das Portal soll Dienstleistungen des Kantons und der Gemeinden zugänglich machen.

publiziert am 8.2.2023
image

St. Gallen und Thurgau nehmen neues Ab­stim­mungs­system in Betrieb

Das Ergebnisermittlungssystem für Abstimmungen und Wahlen soll anfangs Frühling zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Dank Bug-Bounty-Programm soll es auch sicher sein.

publiziert am 8.2.2023
image

Die andere Sicht: Bugfix für den Bundesrat

Die Schweiz braucht ein eigenes Technologie-Departement, fordert die Organisation CH++ bei inside-it.ch.

publiziert am 7.2.2023