Kanton Zürich begrüsst 651 neue ICT-Berufsleute

6. Juli 2016, 15:21
  • politik & wirtschaft
image

Zürich hat insgesamt 651 frischgebackene ICT-Berufsleute, die über ein eidgenösssiches Fähigkeitszeugnis oder Berufsatest verfügen.

Zürich hat insgesamt 651 frischgebackene ICT-Berufsleute, die über ein eidgenösssiches Fähigkeitszeugnis oder Berufsatest verfügen. Es wird ihnen heute an der ICT-Berufsabschlussfeier des Zürcher Lehrbetriebsverband ICT übergeben.
Wie ICT-Berufsbildung mitteilt, haben 92 der Absolventen und Absolventinnen mit einem Rang abgeschlossen, also mit einer Gesamtnote von 5,3 oder besser. 2016 gab es zudem einen Gesamtbesten. Der Applikationsentwickler Joel Fisch von Noser Young Professionals hat mit einer Gesamtnote von 5,9 abgeschlossen. Er hat zudem auch das beste "Gesellenstück", eine individuelle praktische Arbeit, abgeliefert.
Abgeschlossen haben 584 Informatiker/-innen, 26 Informatikpraktiker/-innen und 41 Mediamatiker/-innen. Der durchschnittliche Frauenanteil beträgt rund elf Prozent, wobei er im Bereich Mediamatik mit 27 Prozent deutlich höher ausgefallen ist. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Luzern will IT-Grossprojekte nicht extern untersuchen lassen

Nach Problemen mit mehreren IT-Projekten gab es Forderungen, diese extern untersuchen zu lassen. Das Luzerner Parlament hat nun aber ein entsprechendes Postulat abgelehnt.

publiziert am 23.5.2022
image

Basler Grossratskommission für einheitliches Beschaffungswesen

Sie will aber zusätzlich das Kriterium "Verlässlichkeit des Preises" im Gesetz haben.

publiziert am 23.5.2022
image

SP will Huawei verbannen

"Aufgrund der Nähe von Huawei zum autokratischen chinesischen Staat" soll die 5G-Netzwerktechnik des Herstellers auch in der Schweiz verboten werden.

publiziert am 23.5.2022 1
image

Threema nun auch für die Schweizer Polizei

Die Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten beschafft die verschlüsselte Schweizer Whatsapp-Allternative "freihändig" für alle Polizeiorganisationen. IMP von Abraxas wird abgelöst.

publiziert am 20.5.2022