Kanton Zürich nimmt viel Geld für SAP-Spezialisten in die Hand

13. September 2019, 11:40
image

Der Kanton Zürich sucht eine Menge externer SAP-Spezialisten, wie einer Ausschreibung auf Simap zu entnehmen ist.

Der Kanton Zürich sucht eine Menge externer SAP-Spezialisten, wie einer Ausschreibung auf Simap zu entnehmen ist. In 14 Losen sollen Partner gefunden werden, die den Kanton in den nächsten vier Jahren bei der Realisierung von Informatik-Leistungen im SAP-Umfeld unterstützen.
Den Umfang der zu erbringenden Leistungen schätzt der Kanton auf rund 22'600 Personentage, der pro Los über drei bis fünf Anbieter verteilt wird. Vorsichtig geschätzt ist das ein Volumen von rund 34 Millionen Franken.
Zuständig für die Beschaffung ist das Zürcher Amt für Informatik (AFI). Es bietet mit seinen rund 30 SAP-Spezialisten zentral die IT-Dienstleistungen für die kantonalen Stellen. Dabei soll es von den gesuchten Firmen in den Bereichen Beratung, Weiterentwicklung und Support unterstützt werden.
Der Kanton Zürich hat seine IT-Strategie erst im Mai 2018 verabschiedet. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Handelsregistereintrag auf der Post

Im Zuge eines Pilotprojekts können im Baselbiet Einzelfirmen am Postschalter gegründet werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Lauris Loat wird neuer Datenschützer im Wallis

Er folgt auf Sébastien Fanti, der das Amt während 9 Jahren geleitet hat. Die ersten Aufgaben für den neuen Datenschützer warten bereits.

publiziert am 23.11.2022
image

Kanton St. Gallen will digitale Baugesuche einführen

Kanton und Gemeinden möchten Baubewilligungs- und Plangenehmigungsverfahren künftig online abwickeln. Dafür wird nun ein Anbieter gesucht.

publiziert am 22.11.2022
image

Die All for One Group wächst kräftig

Durch die Integration von Zukäufen verbucht der IT-Berater ein deutliches Plus. Künftig will der SAP-Spezialist das Microsoft-Angebot ausbauen.

publiziert am 21.11.2022