Kantonswebsites werden besser

2. Juni 2006, 10:11
  • e-government
  • luzern
  • kanton
  • studie
image

Die Website des Kantons Basel-Stadt ist punkto Bürgernähe die beste in der Schweiz, gefolgt von denjenigen von Jura, Nidwalden, Appenzell-Innerrhoden und Tessin.

Die Website des Kantons Basel-Stadt ist punkto Bürgernähe die beste in der Schweiz, gefolgt von denjenigen von Jura, Nidwalden, Appenzell-Innerrhoden und Tessin. Dies geht aus der diesjährigen Studie des Berner Instituts für angewandte Argumentenforschung (IFAA) hervor. Das IFAA prüft jedes Jahr im Auftrag von Kantonen alle 26 Kantonswebsites der Schweiz nach wissenschaftlichen Kriterien und ermittelt dadurch, wie sich E-Government in der Schweiz entwickelt.
Gemessen an den Kantonswebsites ging es die letzten Monate ziemlich aufwärts mit der digitalen Entwicklung der öffentlichen Hand. Das Angebot der Kantone im Internet hat sich laut IFAA zwischen November 2005 und Mai 2006 nahezu verfünffacht. Alle Kantone haben zudem innerhalb eines halben Jahres die Zahl ihrer Email-Links zur Kontaktaufnahme auf über 13'000 verdoppelt.
Im Allgemeinen werden die Angebote übersichtlicher und einfacher auffindbar, stellt IFAA fest. Insbesondere der Web-Auftritt des Kantons Jura hat sich seit Mai 2005 erheblich verbessert. Hingegen ist die Website des Kantons Luzern dank guter Verlinkung mit Suchmaschinen am besten auffindbar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweiz ein weiteres Mal Innovations-Europameister

Im European Innovation Scoreboard 2022 schneidet die Schweiz besser ab als die EU-Spitzenreiter Schweden und Finnland.

publiziert am 26.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Winterthur ist gegen mehr moderne Technik im Parlament

Die Winterthurer Stimmbevölkerung hat einen Zusatzkredit für den technischen Ausbau des Parlamentssaals deutlich abgelehnt.

publiziert am 26.9.2022