Kapo Zürich baut neue Polycom-Backbone-Infrastruktur

3. Juni 2016, 14:52
  • e-government
  • polycom
  • zürich
image

Die Kantonspolizei (Kapo) Zürich hat für den Bau und Betrieb seines Sicherheitsfunknetzes Polycom eine neue Backbone-Infrastruktur das Teilnetz Zürich --https://www.

Die Kantonspolizei (Kapo) Zürich hat für den Bau und Betrieb seines Sicherheitsfunknetzes Polycom eine neue Backbone-Infrastruktur das Teilnetz Zürich ausgeschrieben. Dabei geht es laut Ausschreibung hauptsächlich um Standorte im Kanton Zürich, aber es müssten auch einige Standorte in umliegenden Kantonen und einer in Deutschland eingebunden werden.
Wie der im Bereich IT-Innovationen bei der Kapo für die Beschaffung zuständige Hansueli Würmli zu inside-it.ch sagte, handelt sich bei der Ausschreibung nicht um Bereiche die vom Bund abgedeckt werden. Der will bekanntlich über rund 325 Millionen Franken an den französische Systemintegrator Atos vergeben worden.
Gesucht wird in Zürich ein Systemlieferanten und Servicepartner, der die Planung, Realisierung, Lieferung, Installation, Konfiguration, Inbetriebsetzung, Schulung und Wartung übernehmen kann. "Das neue System soll Glasfaser- und Richtfunkverbindungen mit hohen Bandbreiten für verschiedene Services in einem möglichst homogenen System zur Verfügung stellen", heisst es weiter. Wer den Auftrag übernehmen will, muss ausserdem die Wartung für den neuen Polycom-Backbone inklusive der Umsysteme für mindestens sieben Jahre übernehmen können. Die Kapo erwartet einen Generalunternehmer, der allerdings Subunternehmen für das Projekt hinzuziehen kann. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die IT-Woche: Polit-Krimi

Neue Bundesräte, die neue Heimat des NCSC und geschredderte Daten sorgten diese Woche für viel Diskussionsstoff.

publiziert am 9.12.2022
image

Bundesrat will Easygov einen Schub geben

Ein neues Massnahmenpaket soll bei Unternehmen die administrative Arbeit reduzieren. Dazu gehört auch der Ausbau der E-Gov-Plattform für Firmen.

publiziert am 9.12.2022
image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

IT-Dienstleister von Aarau und Baden soll selbstständig werden

Als selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt soll die Infor­matik­zusammen­arbeit Aarau-Baden auch externe Partner aufnehmen können.

publiziert am 8.12.2022