Kartellbeschwerde gegen Oracle wegen Sun-Wartung

19. November 2010, 09:46
  • international
  • oracle
  • beschwerde
  • usa
  • wartung
image

Der US-Hard- und Softwareriese Oracle missbrauche seine dominierende Marktstellung, um neue Wartungsverträge für Sun-Hardware durchzusetzen, schreibt die Service Industry Association (SIA) in einer Beschwerde an das amerikanische Justizministerium.

Der US-Hard- und Softwareriese Oracle missbrauche seine dominierende Marktstellung, um neue Wartungsverträge für Sun-Hardware durchzusetzen, schreibt die Service Industry Association (SIA) in einer Beschwerde an das amerikanische Justizministerium. Die SIA, ein Zusammenschluss von rund 200 IT-Dienstleistern, wirft Oracle vor, unabhängige Wartungsanbieter aus dem Markt zu drängen und das lukrative, auf 2,4 Milliarden US-Dollar geschätzte Wartungsgeschäft, für sich zu beanspruchen.
Oracle habe mit der Übernahme von Sun damit begonnen, das Wartungsmodell für Sun-Hardware auf den Kopf zu stellen. So sei etwa der Zugriff auf Betriebssystemupdates auf Kunden mit laufenden Wartungsverträgen beschränkt worden. Dadurch verunmögliche es der Konzern Nutzern, sich frei für einen Wartungsanbieter zu entscheiden und setze sie zusätzlich unter Druck, in dem Kunden, die von einem freien Anbieter zurück zu Oracle wechseln, eine zusätzliche Gebühr von 150 Prozent des zuletzt bezahlten Support-Gebühr oder 150 Prozent des Listenpreises für technischen Support verrechnet würden. Die SIA bemängelt gegenüber der amerikanischen Justiz ausserdem, dass Kunden bei Wartungsverträgen mit Oracle nur die Wahl hätten, entweder alle Geräte oder keines einzuschliessen. Damit verunmögliche es Oracle, einzelne Geräte von Oracles Wartung auszuschliessen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023
image

EU und USA wollen Zusammenarbeit bei KI intensivieren

Eine Vereinbarung wurde unterzeichnet. Auch im Bereich der KI-Forschung soll verstärkt kooperiert werden.

publiziert am 30.1.2023
image

Kritik an Oracles neuem Lizenzierungsmodell

Experten warnen davor, dass das neue Abonnement mit einer Abrechnung pro Person zu einem "steilen Anstieg der Kosten für Java" führen könnte.

publiziert am 30.1.2023