Kaspersky ernennt neuen DACH-Chef

28. Mai 2018, 12:53
  • people & jobs
  • kaspersky
image

Mit Milos Hrncar hat der russische Security-Anbieter Kaspersky einen neuen DACH-Chef ernannt.

Mit Milos Hrncar hat der russische Security-Anbieter Kaspersky einen neuen DACH-Chef ernannt. Er bringe mehr als 20 Jahre Führungserfahrung im Technologie- und Cyber- Sicherheitsbereich mit, schreibt das Unternehmen. Bei Kaspersky soll er nun das Wachstum in der DACH-Region vorantreiben, mit einem Fokus auf die Weiterentwicklung bestehender und neuer Vertriebskanäle. "Der Weg des Wachstums führt nur über den Channel," lässt sich Hrncar in der Mitteilung zitieren. "Gerade im Enterprise-Bereich und im industriellen Umfeld sehe ich in naher Zukunft bei der Geschäftsentwicklung riesiges Potenzial."
Hrncar folgt auf Ilijana Vavan, die als Europachefin seit Anfang 2018 im deutschsprachigen Raum.
Vor seinem Wechsel zu Kaspersky war Hrncar gut drei Jahre bei McAfee als Regional Channel Sales Director Central and North Europe für die Vertriebsstrategie verantwortlich. Bis 2015 leitete er den VAD-Bereich der Midis Group. Weitere Stationen seiner Karriere umfassen Citrix, Microsoft und Accenture. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Wie es zur Warnung vor Kaspersky kam

Dokumente des deutschen Amtes für Cybersicherheit stützen die Position von Kaspersky. Der Security-Anbieter kritisierte die BSI-Warnung als politischen Entscheid.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022