Kaspersky ernennt neuen DACH-Chef

28. Mai 2018 um 12:53
  • people & jobs
  • kaspersky
image

Mit Milos Hrncar hat der russische Security-Anbieter Kaspersky einen neuen DACH-Chef ernannt.

Mit Milos Hrncar hat der russische Security-Anbieter Kaspersky einen neuen DACH-Chef ernannt. Er bringe mehr als 20 Jahre Führungserfahrung im Technologie- und Cyber- Sicherheitsbereich mit, schreibt das Unternehmen. Bei Kaspersky soll er nun das Wachstum in der DACH-Region vorantreiben, mit einem Fokus auf die Weiterentwicklung bestehender und neuer Vertriebskanäle. "Der Weg des Wachstums führt nur über den Channel," lässt sich Hrncar in der Mitteilung zitieren. "Gerade im Enterprise-Bereich und im industriellen Umfeld sehe ich in naher Zukunft bei der Geschäftsentwicklung riesiges Potenzial."
Hrncar folgt auf Ilijana Vavan, die als Europachefin seit Anfang 2018 im deutschsprachigen Raum.
Vor seinem Wechsel zu Kaspersky war Hrncar gut drei Jahre bei McAfee als Regional Channel Sales Director Central and North Europe für die Vertriebsstrategie verantwortlich. Bis 2015 leitete er den VAD-Bereich der Midis Group. Weitere Stationen seiner Karriere umfassen Citrix, Microsoft und Accenture. (kjo)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom sucht neuen Chef fürs Schweizer B2B-Geschäft

Thomas Dingel wird die Leitung der Schweizer Ländergesellschaft per Ende Jahr abgeben. Er geht zurück nach Deutschland und tritt etwas kürzer.

publiziert am 9.7.2024
image

Netskope ernennt neuen DACH-Chef

Armin Recha wurde zum Country Manager der DACH-Region ernannt. Er soll die steigende Nachfrage nach SASE-Lösungen bändigen.

publiziert am 9.7.2024
image

Gesucht: CISO für den Bevölkerungs­schutz

Zur Umsetzung des Informations­sicherheits­gesetzes sucht das Bundesamt für Bevölkerungsschutz einen oder eine CISO.

publiziert am 8.7.2024
image

Marianne Janik geht offenbar zu Google Cloud

Die langjährige Microsoft-Managerin wird Medienberichten zufolge beim Cloud-Konkurrenten die Regionen Nord- und Mitteleuropa verantworten.

publiziert am 5.7.2024