Kaspersky möbelt Partnerprogramm auf

17. Februar 2016, 14:28
  • channel
  • kaspersky
  • dach
  • verkauf
image

Kaspersky Lab hat sein Partnerprogramm erweitert.

Kaspersky Lab hat sein Partnerprogramm erweitert. Demnach werden die drei bisherigen Zertifizierungsstufen um eine vierte ergänzt. Ab sofort gibt es neben den Kategorien Platinum, Gold und Silber neu die Kategorie Bronze.
Bronzepartner werden vom Security-Hersteller über Incentives, Rabatte und zusätzliche Angebote sowie vertriebsunterstützende Ressourcen unterstützt. Mit dem neuen Programm sollen neue und bestehende Partner aus der DACH-Region besser hinsichtlich Vertrieb und Vermarktung unterstützt werden, so Kaspersky. Die für alle Zertifizierungsstufen angelegte zentrale Plattform werde dementsprechend aktualisiert. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Podcast: Sollten noch Produkte von Huawei und Kaspersky eingesetzt werden?

Wir debattieren, was es für die Schweiz bedeutet, wenn Produkte von Firmen aus autoritären Ländern eingesetzt werden. Zudem gehen wir den Transparenzinitiativen von zum Beispiel Kaspersky und Huawei auf den Grund und fragen uns: Sind die Amerikaner eigentlich besser?

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022