Kaspersky: Neues Partnerprogramm mit Einbindung von Managed Services

17. März 2008, 15:45
  • security
  • kaspersky
image

Kaspersky Lab, seines Zeichens Hersteller von IT-Security-Produkten, hat sein Partnerprogramm überarbeitet, um die Bindung zu seinen Resellern zu verstärken.

Kaspersky Lab, seines Zeichens Hersteller von IT-Security-Produkten, hat sein Partnerprogramm überarbeitet, um die Bindung zu seinen Resellern zu verstärken. Zu diesem Zweck wurden gemäss Kaspersky unter anderem die Konditionen und Möglichkeiten für die vier verschiedenen Partner-Stufen "Accredited Reseller", "Affiliate Member" (nur Online-Vertrieb), "Certified Partner" und "Enterprise Solution Partner" verbessert.
Gleichzeitig verspricht Kaspersky, dass man "ohne Ausnahmen" am indirekten Vetrieb festhalten werde. Konsequenterweise hat Kaspersky nun auch seine "Hosted Security Services" ins normale Partnerprogramm integriert. Kaspersky ist im letzten Herbst, vorest mit einem gehosteten Spam- und Virenschutzservice, in diesen Markt eingestiegen.
Für den indirekten Vertrieb der Services hat Kaspersky sogar einen Distributor für die Schweiz, Deutschland und Österreich angeheuert, den Münchner Value Added Distributor SaaS Distribution. Dieser soll aktiv neue Reseller für Kasperskys Hosted Services anwerben, qualifizieren und zertifizieren. Gemäss Kaspersky ist SaaS Distribution momentan noch der einzige VAD in Europa, der sich auf den Vertrieb von Managed Services spezialisiert hat. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mutmasslicher Cyberangriff auf den Vatikan

Russische Hacker sollen verschiedene Websites des Zwergstaates angegriffen haben, weil der Papst den Angriffskrieg in der Ukraine als "grausam" bezeichnete.

publiziert am 1.12.2022
image

Polizei in San Francisco will Roboter zum Töten einsetzen

Eine Mehrheit eines kommunalen Gremiums hat die umstrittene Richtlinie nach wochenlanger Prüfung und einer hitzigen Debatte angenommen. Kritische Stimmen wehren sich gegen den Entscheid.

publiziert am 30.11.2022
image

NCSC warnt vor neuer Office-365-Phishing-Variante

Der neue Trick scheint noch ausgeklügelter zu sein als bisherige Phishing-Tricks.

publiziert am 29.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022