Kaspersky vereinfacht Lizenzmanagement für Partner

27. Januar 2020, 14:53
  • security
  • datenschutz
  • channel
  • lizenz
  • kaspersky
image

MSPs und Resellern verspricht Kaspersky, über ein Portal Lizenzen einfacher verwalten zu können.

Um die Bestellung, Verwaltung und das Reporting von Kaspersky-Lizenzen zu rationalisieren, haben die Sicherheitsspezialisten ein License-Management-Portal aufgegleist. Laut einer Mitteilung ist es als Self-Service-Portal konzipiert und adressiert Managed Service Provider (MSP) und Reseller.
Abgesehen von der einfacheren Verwaltung der Lizenzen soll es darüber auch möglich sein, einen bisher nicht verfügbaren Pay-as-you-go-Abrechnungsplan für monatliche Abonnements zu erstellen. Das neue Portal sei Teil des Partnerprogramms Kaspersky United, so dass dort alle nötigen Tools und Informationen zentral abrufbar seien, heisst es weiter.
Via Dashboard sollen sich Berichte über alle Kunden, den Status der aktiven Abos und Informationen über die Nutzung der Lizenzen in Echtzeit einsehen lassen. Zudem könne man analysieren, zu welchen Produkten zusätzliche Services im Einsatz sind, wie viele Lizenzen verkauft wurden und wie sich die Anzahl der geschützten Geräte ändert.
Begründet wird die Lancierung des Portals damit, dass mit der zuletzt rasant gewachsenen Anzahl an Service-Providern im somit auch schärfer werdenden Wettbewerb die Automatisierung an Bedeutung gewinne. Die liefere das Portal, indem es Vertrieb und Aboverwaltung vereinfache und beschleunige.
Versprochen wird übrigens auch, dass sich für jedes Kaspersky-Produkt eine Testlizenz generieren lässt. Ob sie Cloud-basiert ist oder es um eine stationäre Installation geht, soll dabei egal sein. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Cybersecurity bei EY

Mit dem Cybersecurity Team unterstützen wir bei EY unsere Kundinnen und Kunden bei der Risikominimierung von Cyberangriffen.

image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022
image

Exchange Zero Day: Microsoft muss Workaround abändern

Der erste Workaround bietet nur wenig Schutz.

publiziert am 5.10.2022