"Kaufhaus-Tablets" boomen in Grossbritannien

12. Dezember 2013, 10:47
  • international
image

Aus der Schweiz sind uns keine Zahlen darüber bekannt, welche Preissegmente bei Tablets gegenwärtig von den Konsumenten bevorzugt werden.

Aus der Schweiz sind uns keine Zahlen darüber bekannt, welche Preissegmente bei Tablets gegenwärtig von den Konsumenten bevorzugt werden. In Grossbritannien zumindest scheinen aber Tablets im untersten Preissegment, die nicht über die traditionellen Kanäle verkauft werden, auf grosse Nachfrage zu stossen.
Wie 'Computer Business Review' (CBR) berichtet, hat die Kaufhauskette Tesco seit Ende September bereits mehr als 300'000 Tablets der Eigenmarke "Hudl" absetzen können. Diese 7-Zoll-Android-Tablets kosten 119 Pfund (etwa 170 Franken). Aldi hat in Grossbritannien am letzten Wochenende eine Aktion mit "Lifetabs" von Medion gestartet, die ähnliche Spezifikationen wie die Hudls aufweisen, aber nur rund 115 Franken kosten. Diese Geräte sind laut 'CBR' bereits ausverkauft. Es ist allerdings nicht bekannt, wie viele Geräte Aldi für die Aktion auf Lager hatte.
Gemäss einer Schätzung von IDC kosteten im letzten Quartal 25 Prozent der in Grossbritannien verkauften Tablets weniger als 120 Pfund. IDC erwartet, dass der Anteil der Billig-Tablets noch weiter steigen wird. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022