Kauft Sage italienische TeamSystem für 650 Millionen Euro?

29. Juli 2010, 14:33
image

Die US-Beteiligungsgesellschaft Bain Capital versucht seit einigen Wochen, den italienischen ERP-Softwarehersteller TeamSystem zu verkaufen.

Die US-Beteiligungsgesellschaft Bain Capital versucht seit einigen Wochen, den italienischen ERP-Softwarehersteller TeamSystem zu verkaufen. Bain hatte TeamSystem im Dezember 2004 für 274 Millionen Euro von Palamon Capital Partners übernommen. TeamSystem wuchs unter der Ägide von Bain stark. Letztes Jahr setzte das Unternehmen 120 Millionen Euro um.
Schon seit Wochen berichten britische Medien darüber, dass auch der Softwarehersteller Sage unter den möglichen Käufern figurieren könnte. Sage werde wohl das Rennen machen, schreibt nun 'Financial Times'. Der ERP-Hersteller habe sich zwar vor einigen Wochen aus den Gesprächen zurückgezogen, wurde dann aber von der UBS, welche Bain berät, zurück ins Spiel gebracht. Die UBS hatte die Preisspanne verkleinert. Sage soll 650 Millionen Euro geboten haben.
Mit HgCapital und Cinven haben zudem zwei Beteiligungsunternehmen mitgeboten. Sollte sich Sage gegen HgCapital durchsetzen, wäre das eine Art Revanche dafür, dass HgCapital vor vier Jahren eine Sage-Offerte für den norwegischen Softwareanbieter Visma übertrumpft hatte. Die definitiven Offerten für TeamSystem werden morgen Freitag unterbreitet. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zoom kündigt 1300 Mitarbeitenden

Nach dem Boom während der Covid-Pandemie und einer Einstellungsoffensive baut Zoom 15% der Belegschaft ab.

publiziert am 8.2.2023
image

Erstaunliches Wachstum für Bechtle

Während das Geschäft für viele IT-Unternehmen Ende des letzten Jahres aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage stockte, meldet der deutsche IT-Konzern zweistellige Wachstumszahlen.

publiziert am 7.2.2023
image

Atlassian patcht kritische Jira-Lücke

Die Schwachstelle mit einem Score von 9.4 ermöglicht es Angreifern, sich als andere Benutzer auszugeben und Zugriff auf eine Jira-Service-Management-Instanz zu erhalten.

publiziert am 6.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023