KCS.net expandiert nach Österreich

28. April 2010, 14:29
  • microsoft
  • übernahme
image

"Grösster und erfolgreichster Dynamics-AX-Partner innerhalb der DACH-Region"

"Grösster und erfolgreichster Dynamics-AX-Partner innerhalb der DACH-Region"
Der auf Microsoft Dynamics AX spezialisierte IT-Dienstleister KCS.net hat heute die Übernahme des österreichischen Microsoft-Partners Ecosol bekannt gegeben. Die Verträge zur Übernahme der Mehrheitsanteile an Ecosol seien am vergangenen Montag unterzeichnet worden, heisst es in einer Mitteilung. KCS.net war bisher in der Schweiz und in Deutschland tätig.
Ecosol wird ab sofort Teil von KCS.net. Mit gemeinsam rund 160 Mitarbeitenden und elf Standorten ist KCS.net - nach eigenen Angaben - der "grösste und erfolgreichste Dynamics-AX-Partner innerhalb der DACH-Region". Beide ERP-Lösungsanbieter KCS.net und Ecosol sind auf Varianten-, Serien- und Prozessfertigung sowie den Handel fokussiert.
"Diese Übernahme stärkt unsere bereits hervorragende Marktposition und trägt neben der regionalen Erweiterung unserer Standorte dazu bei, dass wir unser Portfolio an Modulen und Branchenlösungen gegenseitig erweitern und in der gesamten DACH-Region vermarkten werden", sagt KCS.net-Chef Frank Koydl. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022