Keine Zeit – 3Com-CEO demissioniert

10. August 2006, 11:11
  • people & jobs
  • huawei
image

Nach einem halben Jahr hat CEO Scott Murray 3Com bereits wieder verlassen. Sein Nachfolger heisst Edgar Masri.

Nach einem halben Jahr hat CEO Scott Murray 3Com bereits wieder verlassen. Sein Nachfolger heisst Edgar Masri.
3Com hat am Dienstag den Weggang von CEO Scott Murray (Bild) per 17. August bekannt gegeben. Murray leitete das Unternehmen erst seit Januar dieses Jahres. Er habe dem Verwaltungsrat mitgeteilt, dass er mit seiner jungen Familie nicht die Zeit aufbringen könne, die seine Aufgabe als Verwaltungsratspräsident des chinesischen Jointventures Huawei-3Com erfordere. Er gebe deshalb seinen Posten ab, bevor Verhandlungen mit Huawei über eine Aufstockung des Anteils am Jointventure beginnen.
Sein Nachfolger als President, CEO und Verwaltungsratspräsident von Huawei-3Com heisst Edgar Masri, der seit sechs Jahren COO des Technologieunternehmens Redline Communications ist. Davor arbeitete er bereits 15 Jahre bei 3Com. Masri und ein neuer Executive Vice President namens Bob Mao werden ihre neue Stelle am 18. August antreten. Mao soll sich um die Aktivitäten von 3Com in China kümmern.
Im März. Die Börse war gestern trotzdem von seinem Weggang überrascht. Der Wert der 3Com-Aktien fiel um über 3 Prozent. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Siemens Digital Industries Software erhält DACH-Doppelspitze

Klaus Löckel wird neu von Christopher-Alexander Unkauf, dem bisherigen Geschäftsführer Schweiz, unterstützt.

publiziert am 8.2.2023
image

Matrix42 beruft neuen CEO

Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

publiziert am 8.2.2023
image

Infinigate holt einen Lieferantenflüsterer

Mathias Bachsleitner soll die Beziehungen zu strategischen Lieferanten verstärken und sich um neue Partnerschaften bemühen.

publiziert am 8.2.2023
image

Zoom kündigt 1300 Mitarbeitenden

Nach dem Boom während der Covid-Pandemie und einer Einstellungsoffensive baut Zoom 15% der Belegschaft ab.

publiziert am 8.2.2023