Keyon vertreibt Visonys-Lösungen

27. Februar 2007, 09:09
  • crealogix
  • ergon
image

Der Zürcher Softwarehersteller Visonys hat heute eine Partnerschaft mit dem Rapperswiler Security- und E-Business-Dienstleister Keyon bekannt gegeben.

Der Zürcher Softwarehersteller Visonys hat heute eine Partnerschaft mit dem Rapperswiler Security- und E-Business-Dienstleister Keyon bekannt gegeben. Visonys, ein Spin-off der Softwareschmiede Ergon, bietet Lösungen zum Schutz von Web-Applikationen an. Keyon soll als Verkaufspartner die Security-Lösung AirLock von Visonys vertreiben. Laut Visonys hat sich dieses Produkt im Schweizer Markt und insbesondere im Bankensektor "allgemein durchgesetzt".
Keyon arbeitet bereits an verschiedenen Projekten mit Visonys zusammen. Wie Visonys-CEO Cyrill Osterwalder auf Anfrage sagt, bestand "eine gute Beziehung zu Keyon schon seit längerer Zeit und wir waren regelmässig in Kontakt." Mitte 2006 hätten sich die Synergien in mehreren Projekten konkretisiert und schliesslich kam es im vierten Quartal 2006 zur Partnerschaft.
Weitere Visonys-Partner sind unter anderem Crealogix, Ergon und Swisscom IT Services. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Crealogix macht wieder Gewinn

Der Zürcher Bankensoftwarehersteller hat schwierige Jahre hinter sich, glaubt sich nun aber wieder auf dem richtigen Weg.

publiziert am 24.1.2023
image

Schweizer Security-Anbieter sind bei IAM-Lösungen stark

Im Bereich IAM würden hiesige Firmen mit "Swissness" punkten, so eine ISG-Studie. Insbesondere Ergon, Nevis und United Security Providers seien Marktführer.

publiziert am 26.10.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Crealogix schreibt tiefrote Zahlen

Ein Umsatzrückgang und hohe Investitionen führten zu einem verlustreichen Geschäftsjahr.

publiziert am 13.9.2022