Kingston startet neues E-Training Programm

21. Januar 2008 um 12:31
  • kingston
  • channel
image

Der Speicherhersteller Kingston hat ein neues Online-Trainingsprogramm entwickelt, das Partnern für Pre- und Post-Sales-Support Wissen und Know rund um die DRAM-Speichertechnologie vermitteln soll.

Der Speicherhersteller Kingston hat ein neues Online-Trainingsprogramm entwickelt, das Partnern für Pre- und Post-Sales-Support Wissen und Know rund um die DRAM-Speichertechnologie vermitteln soll. Die "Kingston Academy" besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Webmodulen bzw. -Kursen, die jeweils ein anderes Gebiet der Memory-Technologie abdecken. Am Ende jedes Modul kann man den Lernerfolg testen. Wer alle sechs Module erfolgreich abschliesst, erhält ein Zertifikat. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

BSI kauft österreichisches Fintech

Mit der Übernahme von Riskine will der Schweizer Softwarehersteller im Ausland weiter Fuss fassen. In Österreich entsteht ein neuer Standort.

publiziert am 15.5.2024
image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024