KMU-Chef Leu hat UPC verlassen

6. Oktober 2016, 14:24
  • people & jobs
  • kmu
  • upc
  • schweiz
  • reorg
image

Der Verantwortliche des KMU-Businesses von UPC, Bobby Leu, hat das Unternehmen verlassen, wie die --http://www.

Der Verantwortliche des KMU-Businesses von UPC, Bobby Leu, hat das Unternehmen verlassen, wie die 'Netzwoche' in Erfahrung gebracht hat. Dies bestätigte das Unternehmen gegenüber dem Magazin. Der Bereich sei mittlerweile neu aufgestellt worden. Wie genau dies aussieht, wolle das Unternehmen später kommunizieren.
Seinem LinkedIn-Profil zufolge stiess Leu vor sechs Jahren als Assistant to the CEO zu UPC Cablecom. Später verantwortete er den Bereich "Small Office, Home Office" (SOHO) und ab Frühling 2015 als VP Small and Medium Businesses das KMU-Geschäft in der Schweiz und in Österreich. Vor seiner Zeit beim Telco war Leu bei Swiss Life tätig. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022