Können OS-Entwickler Anleitungen nicht richtig lesen?

9. Mai 2018, 11:21
  • intel
  • amd
  • microsoft
  • linux
  • apple
  • suse
image

Wie das US-Security-Institut --https://www.

Wie das US-Security-Institut CERT mitteilt könnte es Angreifern erlauben, Daten aus dem Systemspeicher auszulesen oder PCs unbrauchbar zu machen. Sie könnte unter anderem von auf einen Computer geschleuster Malware ausgenützt werden. Bereits sind aber auch Patches verfügbar.
Aber wie können so viele Betriebssysteme alle eine gemeinsame Sicherheitslücke aufweisen? Laut CERT scheinen sie allesamt die Beschreibung einer bestimmte Funktion von Intel- und AMD-CPUs "falsch interpretiert" zu haben.
Das wirft natürlich die Frage auf, wie genau OS-Entwickler die Dokumente von Intel und AMD eigentlich lesen. Oder wie unverständlich diese geschrieben sind.
Wer mehr zu den technischen Hintergründen wissen will findet bei 'The Register' eine gute Zusammenfassung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023