Konsolidierung im Schweizer Semiramis-Channel

2. Mai 2011, 10:00
  • business-software
  • übernahme
image

A-MEA und VLEXconsulting schliessen sich zusammen.

A-MEA und VLEXconsulting schliessen sich zusammen.
Unter zwei Schweizer Semiramis-Partnern kommt es zu einem Zusammenschluss. A-MEA in Arbon und VLEXconsulting mit Niederlassungen in Rheineck und Sursee legen den Verkaufsbereich zusammen und wollen auch gemeinsame Softwarekomponenten entwickeln. Früher oder später dürfte diese Partnerschaft dazu führen, dass es in der Schweiz nur noch zwei Vertriebspartner der ERP-Software Comarch Semiramis geben wird: Auf der einen Seite VLEXconsulting (mit dem Semiramis-Produkt VlexPlus), auf der anderen Polynorm mit Büros in Glattbrugg und Bonn.
Die enge Zusammenarbeit zwischen A-MEA und VLEXconsulting werde durch eine "gemeinschaftliche Firmenbeteiligung" untermauert, heisst es in einer Mitteilung. Bei VLEXconsulting in Rheineck übernimmt neben dem bisherigen Chef Paul Lutz auch Jürg Feuz die Aufgaben des Geschäftsführers. Feuz bleibt daneben in der Geschäftsleitung von A-MEA.
Bestands- und Neukunden der beiden Semiramis-Partner sollen nicht nur von der Kompetenzbündelung und dem breiteren Lösungsspektrum aus einer Hand profitieren, sondern vor allem auch von mehr Investitionssicherheit und langfristig gesicherte Infrastrukturen an drei Schweizer Standorten. "Die Nähe zum Kunden, räumlich und inhaltlich, steht bei dem Ausbau der zukünftigen Zusammenarbeit stets im Fokus", wird VLEXconsulting-Chef Paul Lutz in einer Mitteilung zitiert. Und Jürg Feuz von A-MEA meint: "Neben unserer starken Präsenz im Raum Ostschweiz haben wir nun die Möglichkeit, die Semiramis- und VlexPlus-Kunden im Mittelland und in der Zentralschweiz über den Standort in Sursee noch näher zu bedienen." Die beiden Firmen treten an der Businesssoftware-Messe Topsoft erstmals gemeinsam auf. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022
image

IT-Berater Syracom übernimmt Allaxa

Es entsteht ein 50-köpfiges Schweizer Beratungshaus mit einem besonderen HR-Ansatz. Geschäftsführer Lars Baumann nennt die Hintergründe.

publiziert am 6.12.2022
image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut 'Bloomberg' befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022