Kopf-an-Kopf-Rennen im Schweizer Handymarkt

22. November 2017 um 16:11
  • channel
  • schweiz
  • apple
  • samsung
image

Nachdem sich Samsung in den letzten Jahren langsam an Apple herantasten und in diesem Sommer --http://www.

Nachdem sich Samsung in den letzten Jahren langsam an Apple herantasten und in diesem Sommer Apple in der Schweiz erstmals überholen konnte, hat nun der iPhone-Hersteller wieder die Nase leicht vorn. Laut Zahlen von Comparis, die auf einer im Oktober durchgeführten repräsentativen Umfrage beruhen, hat Apple jetzt hierzulande 41 Prozent Marktanteil und Samsung 39 Prozent.
Die beiden Überflieger beanspruchen also zusammen 80 Prozent des hiesigen Smartphone-Markts. Da bleibt für die Konkurrenten wenig übrig. Huawei bringt es auf sechs, Sony auf vier Prozent. Nokia, HTC und Wiko kommen auf je zwei, LG und Motorola auf ein Prozent Marktanteil. Alle anderen liegen unter einem Prozent und teilen sich zusammen die restlichen drei Prozent des Markts.
Die meistbenutzten Modelle sind laut Comparis das iPhone 7 (und 7 Plus) sowie das Samsung Galaxy S7 (und S7 Edge).
Als die Umfrage durchgeführt wurde, waren die neuen Apple-Modelle iPhone 8 (8 Plus) und iPhone X noch nicht auf dem Markt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024 1
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Infoguard wächst stark

Vor allem die Nachfrage nach Cyber-Defence- und Incident-Response-Services tragen zum Umsatzplus bei. Im Ausland hat Infoguard "erfolgreich Fuss gefasst".

publiziert am 29.2.2024