Kopierschutz: Konsumenten setzen sich durch

5. März 2008 um 15:16
    image

    Nach EMI, Apple und Amazon verzichtet nun auch Warner Music (teilweise) auf einen Kopierschutz bei herunterladbaren Musikstücken.

    Nach EMI, Apple und Amazon verzichtet nun auch Warner Music (teilweise) auf einen Kopierschutz bei herunterladbaren Musikstücken. Dies zumindest für Kunden in einigen Ländern Europas, die Musikalben bei 7digital kaufen und herunterladen. Die Songs kommen in vielen verschiedenen Formaten und ohne "DRM" ("Digital Rights Management") daher. 7digital will im laufenden Jahr auch in der Schweiz eine Präsenz aufbauen, wie 'pte' berichtet. (hc)

    Loading

    Mehr erfahren

    Mehr zum Thema

    image

    Business Bytes mit Urs Lehner – KI: Ohne Schweiss, kein Preis!

    Im Format Business Bytes äussert sich Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers zu aktuellen Mythen aus dem ICT-Universum. Thema dieser Folge: Künstliche Intelligenz im Unternehmen.

    image

    Vogt am Freitag: Mehr Anstrengung, statt mehr Überwachung

    EU-Staaten wollen ein gigantisches Überwachungsprogramm implementieren, das auch Bürgerinnen und Bürger hierzulande betrifft. Aber grosse Medien ignorieren das. Warum?

    publiziert am 14.6.2024 1
    image

    Windows-Sicherheitslücke stand lange offen

    Hacker konnten die Lücke wohl einige Wochen oder sogar Monate ausnützen, bevor ein Patch veröffentlicht wurde.

    publiziert am 14.6.2024
    image

    DDoS-Attacken wurden abgewehrt

    Das Bundesamt für Cybersicherheit hat weitere Angriffe festgestellt.

    publiziert am 14.6.2024